Spielort – Die Kettenfabrik

Fabrik-alt2

Kettenfabrik damals, Quelle: privat

Fabrik-alt1

Die Kettenfabrik

Ein offener Kamin beheizt den Raum, ein Ambiente mit Fachwerkhaus-Flair und Gebälk im hohen Spitzgiebel. Ein historischer Ort mit viel Atmosphäre, ohne Bühne und auch sonst ohne theatertechnischen Komfort. Und doch steht neben Konzerten, Ausstellungen oder Lesungen nun auch seit längerer Zeit wieder ein Schauspiel auf der Agenda.

Die neuformierte Volkstheatergruppe aus Saarbrücken und Umgebung unternimmt in der St. Arnualer Kettenfabrik ihre ersten Gehversuche. Der ganze Raum dient als Spielfläche, als Ort des Geschehens. An die 70 Zuschauer finden ihren Platz im Laden der Frau Suitner und erleben ihren Konflikt sehr dicht und nah. Zu Gast sind wir mit unserem Volkstheater-Projekt bei den Bewohnern des Kettenfabrikareals. Ein kleiner Kreis von Anwohnern holt bereits seit rund zehn Jahren unregelmäßig Kultur in die ehemalige Daarler Fabrik in der Augustinerstraße.

Kettenfabrik heute. Quelle: privat

Kettenfabrik heute. Quelle: privat